zerlegen…

26.10.2011

Habe angefangen, den Champion zu zerlegen.

Der Rotorkopf ging ohne Probleme von der Hauptrotorwelle ab. Der Mitnehmer für die Taumelscheibe ist dagegen absolut fest, wahrscheinlich, weil die Welle in diesem Bereich Rost angesetzt hat.

Der Ausbau des Motors ging auch ziemlich problemlos, was mich etwas verwundert hat. Aber wie schon gesagt, der Motor selbst ist fest. Kurbelgehäusedeckel, Zylinderkopf und Vergaser haben sich lösen und abnehmen lassen. Der Kolben sitzt absolut fest in der Buchse – es ist übrigens ein OS MAX 61 SF. Habe den Motor mit Brunox geflutet, mal abwarten, ob sich etwas löst. Der sichtbare Teil der Kurbelwelle mit dem Ausgleichsgewicht ist stark angerostet. Hoffentlich betrifft das nicht die gesamte Kurbelwelle.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s