Motor zusammengebaut

18.11.2011

Bei der Lagerlieferung war auch das sehnsüchtig erwartete innere Motorlager dabei. Motorgehäuse heiß gemacht und mit Hilfe der Kurbelwelle das Lager eingesetzt – absolut problemlos. Habe dann gleich den Motor fertig zusammengesetzt.

Wenn die kleinen O-Ringe im Vergaser nicht undicht sind, sollte der Motor wieder laufen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s