Aufbau Mechanik

19.11.2011

Kompletter Hauptrotorstrang zwischen die Platinen eingebaut.

Steuerhebel auch gleich wieder eingebaut und mit der Taumelscheibe verbunden. Antriebsritzel für den Heckrotor eingebaut und mit der Papierstreifenmethode eingestellt. Die komplette Einheit läuft sauber und ohne zu haken.

Bevor der Motor nicht im Teststand gelaufen ist, kann ich hier nicht weitermachen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s